Pietätvoll und individuell


Bestatter, nicht nur mein Beruf! -Sondern mein Herzenswunsch!                          Bestatter mit Herz!

 

Wertschätzung und Pietät stehen an erster Stelle, mit liebe zum Detail und Ehrlichkeit. 

Die Trauerarbeit und Unterstützung der Hinterbliebenen sind mir eine Selbstverständlichkeit.

 

Ihre Wünsche und die, der/des Verstorbenen sind mir wichtig, weswegen ich Ihnen auch gerne bei einer Bestattungsvorsorge mit Rat und Tat zur Seite stehe.

 

Bei fragen rund um Trauer, Bestattung, Informationen oder Ratschlägen habe ich für Sie immer ein Offenes Ohr.

 

Ihr Bestatter mit Herz

 

Erste schritte im Trauerfall

 
Den Hausarzt oder Notarzt rufen, der den Tod feststellt und die Todesbescheinigung ausstellt (dies gilt dann, wenn jemand zu Hause verstirbt, bei Eintritt des Todes in einem Krankenhaus oder in einem Pflegeheim wird dies automatisch geregelt). 

Vielleicht möchten Sie auch einen Geistlichen oder anderen Beistand herbeirufen. 

Mit einem Bestatter Kontakt aufnehmen.

Bei beabsichtigter Körper- oder Organspende sofort die zuständige Stelle oder den Bestatter informieren.
Sie können den Verstorbenen auf Wunsch bis zum 36 Stunden (u.U. auch länger) zu Hause aufbahren. Auch ist es auf Wunsch zulässig, den Verstorbenen vom Krankenhaus nach Hause zu bringen und ihn dann später zum Friedhof oder Krematorium zu überführen.